Kontakt-Informationen

Wir freuen uns über Ihre persönliche Kontaktaufnahme.

  • Phone: +41 (0)43 333 50 30

  • Adresse: Sägereistrasse 25, CH-8152 Glattbrugg

Anmeldung DigitCircle

DigitWerkstatt

Den digitalen Wandel im eigenen Unternehmen vorantreiben

Der Buchdruck, die Dampfmaschine oder der Verbrennungsmotor haben jeweils Revolutionen ausgelöst, welche Gesellschaft und Wirtschaft grundlegend veränderten.

Digitale Technologien verändern gesamte Branchen und Unternehmen mit ihren Geschäftsmodellen, Wertschöpfungsketten, Organisationsstrukturen und Prozessen.

Befinden wir uns tatsächlich am Anfang einer neuen industriellen „Revolution“? Ein guter Grund, gerade jetzt die wesentlichen Treiber und Chancen für den eigenen Vertrieb genauer unter die Lupe zu nehmen.

Nächste Daten

Ziel

Potentiale und Chancen in der digitalen Welt nutzen

  • Lösungsansätze

    Sie erarbeiten praktikable Lösungsansätze zu konkreten Herausforderungen im eigenen Unternehmen.

  • Chancen

    Sie erkennen Ihre Chancen mit der Digitalisierung auf  der Grundlage Ihrer Stärken.

  • Geschäftsprozesse

    Sie erarbeiten praktikable Lösungsansätze zu konkreten Herausforderungen im eigenen Unternehmen.

  • Planung

    Sie planen den Weg zur Digitalisierung und definieren die konkreten Schritte in der Transformation.

Nutzen

Konkreter Nutzen – aus der Praxis für die Praxis

  1. Sie sind weg vom Geschäfts-Alltag und nutzen die DigitWerkstatt ganz individuell um an der Zukunft Ihrer Unternehmung zu arbeiten.
  2. Sie können mit den Unternehmern und Sparringspartnern ausserhalb der Norm denken und erhalten die Sicht von aussen.
  3. Sie lernen erprobte und moderne Methoden kennen und entwickeln die Fähigkeiten, diese für Ihre Unternehmung anzuwenden.
  4. Sie erhalten Zugang zum Wissen und Erfahrungen aus der Praxis.
  5. Ein kleiner Teilnehmer-Kreis ermöglicht intensiven und breiten Erfahrungsaustausch untereinander.
Format

Begleitung durch Sparringspartner, gezielte Lösungserarbeitung, Praxis-Umsetzung

Themenfelder

Die unterschiedlichen Themenfelder erlauben die individuelle Lösungserarbeitung genau für Ihr Unternehmen

Wer sind wir

Erfahrene Unternehmer und Sparringspartner mit viel Praxiserfahrung in der Digitalisierung

DigitSummit
Daten
Investition

CHF 890.00 (exkl. MWST)
Die Investition beinhaltet folgende Leistungen:

  • Workshop
  • Erarbeiten konkreter Lösungsansätze spezifisch
    für Ihr Unternehmen mit Sparringspartner
  • Reflektion 2 Stunden mit Sparringspartner
    via WebEx oder Skype
  • Unterlagen
  • Verpflegung
Anmeldung

Wir freuen uns auf Sie

Rufen Sie uns an

0041 43 333 50 30

Mailen Sie uns
DIGIT-CIRCLE

Netzwerkplattform für Fragen zur Digitalisierung
Von Unternehmer zu Unternehmer
Know-how-Transfer von Wissen und Erfahrungen

WAS IST DER DIGIT-CIRCLE?

Der Digit-Circle ist eine Netzwerk-Plattform für Unternehmer-Fragen, in der Herausforderungen zum Thema Digitalisierung von Unternehmer zu Unternehmer auf Augenhöhe diskutiert werden. Mitglieder des Digit-Circle profitieren untereinander vom Know-how Transfer von Wissen und Erfahrungen.

Situation

Unternehmer stehen täglich vor Herausforderungen. Um ihre Unternehmung zum Thema Digitalisierung weiterentwickeln zu können müssen sie Visionär, Gestalter, Realisierer und Initiator in Personalunion sein. Und oft sind Unternehmer alleine beim Fällen von Entscheidungen. Ein Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe erzielt neue Erkenntnisse und Ideen für den eigenen Unternehmer-Alltag.

Programm

Frühstücksveranstaltungen 07.00 Uhr – ca. 09.00 Uhr
Orionstrasse 165, 8152 Glattpark (www.araglatt.ch)
5 x pro Jahr Roundtable, Workshop, Erfahrungsaustausch
Kosten CHF 495.00 pro Jahr

Daten
  • Donnerstag, 19.01.2017
  • Donnerstag, 30.03.2017
  • Donnerstag, 08.06.2017
  • Donnerstag, 31.08.2017
  • Donnerstag, 26.10.2017
ANMELDUNG UND KONTAKT

Wir freuen uns auf Sie!

Crinera GmbH

Sägereistrasse 25

CH-8152 Glattbrugg / Zürich

Email: contact@crinera.ch

Phone: +41 (0)43 333 50 30

«The best way to predict the future is to create it»

Peter Drucker
Digitalisierung

Chancen für eine optimierte Wertschöpfung

Digitale Technologien werden nicht nur Wertschöpfungsketten, Organisationsstrukturen und Prozesse oder Geschäftsmodelle verändern, sondern das gesamte Unternehmen und die
Branche. Diesem Wandel wird sich kein Unternehmen entziehen können.

Darum sollte sich das Management mit den folgenden Fragestellungen auseinandersetzen:

1. Inwiefern betrifft die Digitalisierung meine Branche und direkt mein Unternehmen?
2. Wann wird (ist) dies geschehen?
3. Welches sind die relevanten nächsten Schritte, um die Rolle meines Unternehmens in der digitalen Welt neu zu definieren?

Doch nicht jedem technologischen oder ökonomischen Trend muss stur Folge geleistet werden. Wie relevant also ist die Digitalisierung tatsächlich für Ihr Unternehmen?

  • Geschäftsprozesse

    Die modernen Informations- und Kommunikationstechnologien eröffnen Chancen und Möglichkeiten zur Verbesserung der Geschäftsprozesse. Die Folge ist die Digitalisierung, der Weg dorthin die digitale Transformation.

  • Geschäftsmodell

    Die Geschäfte werden sehr bald ganz anders abgewickelt werden als heute. Die Digitalisierung erfordert eine Überprüfung des eigenen Geschäftsmodells. Dies wird schliesslich massgeblich sein, welche Unternehmen überleben werden und welche nicht.

  • Wertschöpfung

    Die Digitalisierung ist auch bei den KMU angekommen. Sie leistet einen relevanten Wertschöpfungsbeitrag und sollte daher in der Unternehmensstrategie eingebettet sein.

  • Nutzen

    Das Digitalisierungspotenzial wird oftmals nicht ausgeschöpft und somit die mögliche Effizienzsteigerung, die Erhöhung des Kundennutzens sowie die Verbesserung der Kunden- bzw. Lieferantenkommunikation nicht erreicht.

Kernfragen

Wie entwickelt sich das Umfeld unseres Unternehmens und unser Geschäft ohne strategische Eingriffe?

Wo stehen aktuell meine Branche und das eigene Unternehmen?

Welcher Herausforderung muss sich das eigene Unternehmen durch die Digitalisierung stellen?

Ist die eigene Organisation in der Lage, die digitale Transformation erfolgreich zu bewältigen?

Wie können konstanter Wandel und Innovation im eigenen Unternehmen konstant sichergestellt werden?

2000000
Bücher
sind bereits digitalisiert und lagern irgendwo auf einem Server, die meisten bei Google. Allerdings sind nur diejenigen davon völlig frei zugänglich, deren Copyright abgelaufen ist.
25
% Mittelständischer Firmen
sehen durch die Digitalisierung eine Veränderung in der Wertschöpfung. Ein Indiz, dass die Chancen und Tragweiten für die Geschäftsmodelle noch nicht erkannt sind.
1000000000000
(eine Billion) Links
verweisen im Internet nach groben Schätzungen von einer Webseite auf eine andere – diese Verknüpfungen sind die Stärke des Netzes. Im menschlichen Gehirn gibt es etwa tausendmal so viele Verbindungen.
80
% der Menschen
in der Schweiz sind online, bei den unter Fünfzigjährigen sind es weit über 90%.
Wie können wir Sie unterstützen?

Mit Passion und Expertise unterstützen und begleiten wir Sie gerne von der strategischen Entscheidungsfindung bis zur Planung und Umsetzung der einzelnen Schritte Ihrer Digitalisierungs-Strategie. Sowohl im Gesamtprozess als auch in einzelnen Themenbereichen.

Strategie

Erarbeitung der digitalen Strategie welche auf ihre Geschäftsziele und auf die Erhöhung des Kundennutzen ausgerichtet und in Ihre Unternehmensstrategie eingebettet ist. Entwicklung des Geschäftsmodelles inklusiv der passenden Ertragsmechanik

Erstellung eines Handlungsplans. Analyse interner Stärken, Fähigkeiten und Ressourcen und den Anforderungen, die für den digitalen Wandel erforderlich sind.

Technologie

Identifizierung adäquater und aufkommender Technologien, Sicherheitsrisiken und Definition der Kernapplikationen, welche für den digitalen Wandel genutzt werden.

Organisation

Zielbild der Prozesse und Organisation. Formulierung bzw. Anpassung des Organisationsmodelles an die digitale Transformation.  Aufbau notwendiger Kapazitäten und Know-how. Ausrichtung der operativen Prozesse basierend auf neuen Kommunikationsformen und Technologien.

Transformation

Umsetzungsplan in Teilschritten. Definition der Metriken und Kontrollmechanismen, um den digitalen Wandel zu führen und den Fortschritt laufend zu überwachen. Begleitung des Transformationsprozesses nach Ihrem individuellen Bedarf.

Ihr nächster Schritt

Angebote für die Praxis mit direktem Nutzen

DigitSummit
Themenvertiefung
Fachartikel
Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme

Rufen Sie uns an

+41 43 333 50 30

Besuchen Sie uns

Sägereistrasse 25, 8152 Glattbrugg/Zürich

Mailen Sie uns
Kontakt-Informationen

Wir freuen uns über Ihre persönliche Kontaktaufnahme.

  • Phone: +41 (0)43 333 50 30

  • Adresse: Sägereistrasse 25, CH-8152 Glattbrugg

Anmeldung

Revolution Slider Fehler: Slider with alias slider2 not found.

WELCOME TO RONNEBY THEME

Nunc quis scelerisque neque, at posuere leo. Aliquam ac dui eget augue mattis laoreet.

We’re team of creative and free thinking web developers and enthusiasts from Chicago. We combine the best of our skills and ideas to present you products really worth your attention that will change the way you think about design, structure, color and website itself.

Stylish design

Far far away, behind the word mountains, far from the countries Vokalia and Consonantia.

Exclusive features

There live the blind texts. Separated they live in Bookmarksgrove right at the coast.

Totally responsive

They live in Bookmarksgrove right at the coast of the Semantics, a large language ocean.

Smooth parallax

A small river named Duden flows by their place and supplies it with the necessary.

Innovative ideas

But nothing the copy said could convince her and so it didn’t take long until.

Retina ready design

Until a few insidious Copy Writers ambushed her, made her drunk with Longe and Parole.

Translation ready

Dragged her into their agency, where they abused her for their projects again and again.

Easy customization

And if she hasn’t been rewritten, then they are still using her. Far far away, behind the word.

USERS ORIENTED

Usability and user convenience are the cornerstones of design.

Far far away, behind the word mountains, far from the countries Vokalia and Consonantia, there live the blind texts. Separated they live in Bookmarksgrove right at the coast of the Semantics, a large language ocean. A small river named Duden flows by their place and supplies it with the necessary regelialia. It is a paradisematic country, in which roasted parts of sentences fly into your mouth.

ELABORATED STYLE

Freedom to express yourself.

Numerous headers

The Big Oxmox advised her not to do so, because there were thousands of bad Commas, wild Question Marks.

Easy Google Fonts

The Big Oxmox advised her not to do so, because there were thousands of bad Commas, wild Question Marks.

Advanced options

The Big Oxmox advised her not to do so, because there were thousands of bad Commas, wild Question Marks.

Customized modules

The Big Oxmox advised her not to do so, because there were thousands of bad Commas, wild Question Marks.

RONNEBY WP THEME

Enjoy this multi functional tool to realize all your daring ideas.

But nothing the copy said could convince her and so it didn’t take long until a few insidious Copy Writers ambushed her, made her drunk with Longe and Parole and dragged her into their agency, where they abused her for their projects again and again. And if she hasn’t been rewritten, then they are still using her. Far far away, behind the word mountains, far from the countries Vokalia and Consonantia.

Here we are

Passionate about perfection

team image
Peter Johnson
CEO, Designer
You have to be burning with an idea, or a problem, or a wrong that you want to right. If you're not passionate enough from the start, you'll never stick it out.
team image
David Harrison
PHP, JS Programmer
You have to be burning with an idea, or a problem, or a wrong that you want to right. If you're not passionate enough from the start, you'll never stick it out.
team image
James Newbie
Project manager
You have to be burning with an idea, or a problem, or a wrong that you want to right. If you're not passionate enough from the start, you'll never stick it out.
WHAT WE DO

Discover something more every day

THEY SAY

Recognition determines success

DROP US A LINE

For friends only

[contact-form-7 404 "Not Found"]
Revolution Slider Fehler: Slider with alias dl-digitalisierung not found.
Ihr nächster Schritt

Konkrete Angebote für die Praxis mit direktem Nutzen

Digitale Technologien verändern gesamte Branchen und Unternehmen mit ihren Geschäftsmodellen, Wertschöpfungsketten, Organisationsstrukturen und  Prozessen. Diesem Wandel wird sich kein Unternehmen entziehen können. Ein guter Grund, die Hintergründe, die wesentlichen Treiber und die Auswirkungen für das eigene Unternehmen genauer unter die Lupe zu nehmen.

Wer sind wir

Erfahrene Unternehmer und Sparringspartner mit viel Praxiserfahrung in der Digitalisierung

team image
Christoph Grosser
Strategieberater, Sparringspartner
Christoph Grosser ist geschäftsführender Partner bei der Crinera GmbH. Der Unternehmer, Strategie-Berater und Sparringspartner entwickelt seit mehr als 20 Jahren Wachstumsstrategien und treibt Innovations- und Wachstumsprozes-se in Unternehmen vorwärts. Er entwickelt und konkretisiert ertragsstarke Ge-schäftsmodelle und sorgt für deren erfolgreiche Umsetzung. Er schlägt die Brücke zwischen Unternehmens- und IT-Strategie und baut auf seine langjährigen Erfahrungen in beiden Welten.
team image
Sandro Kälin
NOEXIS, Business-Development
Sandro Kälin sammelte 10 Jahre Praxiserfahrung in einem bekannten Schweizer Software Unternehmen, bei welchem er das Marketing-Team aufbaute und leitete. Seine langjährige Expertise im Bereich Marketing und digitale Transformation hat ihn dazu bewegt, sein eigenes Beratungsunternehmen in den vorgenannten Disziplinen zu gründen. Des Weiteren ist er an zwei Start-up Unternehmen beteiligt, deren Geschäftsmodelle ebenfalls die digitale Wertschöpfung in den Fokus setzen. Nebenbei doziert Sandro Kälin an einer höheren Fachschule zu den Themen Unternehmensführung und Organisation sowie strategisches Marketing.
team image
Monika Grosser
Unternehmerin, Sparringspartnerin
Monika Grosser ist Partnerin bei der Crinera GmbH. Sie entwickelt seit mehr als 20 Jahren Wachstumsstrategien und treibt Innovations- und Wachstumsprozesse in Unternehmen vorwärts. Als Sparringspartnerin begleitet sie Unternehmer-Persönlichkeiten mit der Optik von aussen bei ihren Herausforderungen. Aus der langjährigen Projektbetreuung von internationalen Soft- und Hardware-Unternehmungen hat sie umfassende Erfahrungen im Technologie-Bereich.
Was wir tun

Mit Passion und Expertise unterstützen und begleiten wir Sie gerne von der strategischen Entscheidungsfindung bis zur Planung und Umsetzung der einzelnen Schritte Ihrer Digitalisierungs-Strategie. Sowohl im Gesamtprozess als auch in einzelnen Themenbereichen.

  • Strategie

    Erarbeitung der digitalen Strategie welche auf Ihre Geschäftsziele ausgerichtet und in Ihre Unternehmensstrategie eingebettet ist. Entwicklung des Geschäftsmodelles inklusiv der Ertragsmechanik und eines Umsetzungplans, welcher auf agilen Methoden basiert. Abstimmung Ihrer internen Stärken, Fähigkeiten und Ressourcen auf die Anforderungen in der digitalen Welt.

  • Technologie

    Identifizierung adäquater und aufkommender Technologien, Sicherheitsrisiken und Definition der Kernapplikationen, welche für den digitalen Wandel genutzt werden.

  • Organisation

    Zielbild der Prozesse und Organisation. Formulierung bzw. Anpassung des Organisationsmodelles an die digitale Transformation.  Aufbau notwendiger Kapazitäten und Know-how. Ausrichtung der operativen Prozesse basierend auf neuen Kommunikationsformen und Technologien.

  • Transformation

    Umsetzungsplan in Teilschritten. Definition der Metriken und Kontrollmechanismen, um den digitalen Wandel zu führen und den Fortschritt laufend zu überwachen. Begleitung des Transformationsprozesses nach Ihrem individuellen Bedarf.

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns auf Sie

Rufen Sie uns an

0041 43 333 50 30

Mailen Sie uns

PORTFOLIO

 

DER UNTERNEHMER ALS INITIATOR
BESCHREIBUNG

Welcher Weg ist zur Steigerung der eigenen Wertschöpfung zu gehen?

HERAUSFORDERUNG
  • Treibende Kraft in der Wertschöpfung sind drei bis sechs Fähigkeiten, die einander wechselseitig verstärken und die das Unternehmen besser beherrscht als die Mitbewerber.
  • Die Verknüpfung dieser Stärken sollte dazu führen, dass die Bedürfnisse und Erfordernisse der Kunden besser gegenüber den Mitbewerbern erfüllt werden.
  • KMU haben bewiesen, dass sich durch die Erschliessung von Nischen im Ausland überdurchschnittliches Wachstum erzielen lässt. Es gilt Zwischensegmente zu erschliessen, welche von Konzernen und von lokalen Anbietern nicht genügend bedient werden.
  • Die Umwandlung einer neuen Idee zu einem Produkt erfordert eine enge Zusammenarbeit und Interaktion mit den neuen Kundensegmenten. Laufende Rückmeldungen führen Schritt um Schritt zu Erkenntnissen für ein tragfähiges Geschäftsmodell.
LEISTUNG

Wir begleiten Sie als Sparringspartner und setzen praxiserprobte Methoden ein, wenn es beispielsweise darum geht,

  • Wie Mehrwerte geschaffen werden können: Wie müssen sich Unternehmen auf den Markt einstellen? Welche Fähigkeiten müssen vorhanden sein? Was wird verkauft und an wen?
  • Wie Zwischensegmente gefunden und wie die Marktposition darin aufgebaut werden kann, um die Kontrolle über diese Segmente zu übernehmen.
  • Einfach anders zu sein um neue Produkte und Services zur Marktreife zu bringen und das Wachstum in der Zukunft zu sichern.
KONKRET
DER UNTERNEHMER ALS REALISIERER
BESCHREIBUNG

Wie kann durch kontinuierliche Innovation Wachstum im anspruchsvollen Marktumfeld auf längere Sicht erzielt werden?

HERAUSFORDERUNG
  • Die unternehmerische Herausforderung ist die Zunahme der Geschwindigkeit in wirtschaftlichen, technischen, sozialen und ökologischen Veränderungsprozessen.
  • Führung in Veränderungsprozessen heisst, Voraussetzungen zu schaffen, um Mitarbeitenden ein fortwährendes Experimentieren zu ermöglichen und eine Entrepreneur-Kultur zu schaffen.
  • Agile Unternehmen haben eine Unternehmenskultur, die sich diesen Veränderungen am schnellsten anpassen.
  • Im Transformationsprozess sind Agilitäts-Werte, -Prinzipien, -Methoden wichtig.
LEISTUNG

Wir begleiten Sie als Sparringspartner und setzen praxiserprobte Methoden ein, wenn es beispielsweise darum geht,

  • Die Produktentwicklung laufend an die sich immer schneller ändernden Produkteerwartungen oder am veränderten Kundenbedarf anzupassen
  • Eine Unternehmung oder ein Team so zu organisieren, dass schnell und praxistauglich auf irgendwelche Veränderungen von aussen reagiert werden kann
  • Die Selbstorganisation der Teams mit agilen Methoden zu fördern und ihre Effektivität ständig zu verbessern
  • Entwicklungen und Veränderungen vorausschauend und frühzeitig zu erkennen
KONKRET
DER UNTERNEHMER IN DER DIGITALEN WELT
BESCHREIBUNG

Wie kann der Wandel in die digitale Welt im eigenen Unternehmen vollzogen werden?

HERAUSFORDERUNG
  • Die neuen digitalen Technologien verändern Wertschöpfungsketten, Organisationsstrukturen, Prozesse und Geschäftsmodelle grundlegend.
  • Die Geschäfte werden sehr bald ganz anders abgewickelt werden. Die Digitalisierung erfordert in den Unternehmen ein Umdenken. Keine Branche kann sich dieser Entwicklung entziehen.
  • Mit der digitalen Transformation werden die traditionellen Stärken keinesfalls obsolet, sondern sie bilden die Grundlage für zukünftige Chancen.
LEISTUNG

Wir begleiten Sie als Sparringspartner und setzen praxiserprobte Methoden ein, wenn es beispielsweise darum geht,

    Eigene Stärken, Produkte und Dienstleistungen durch die digitale Brille zu sehenVorhandene Angebote unternehmensübergreifend zu vernetzenNeue Modelle in der Wertschöpfung zu entwickeln und zu prüfenMit Software die heutigen Grenzen zu erweiternNeue Wege und Möglichkeiten zu gehen um Werte zu realisieren
KONKRET
DER UNTERNEHMER ALS GESTALTER
BESCHREIBUNG

Wie können nachhaltige Wettbewerbsvorteile in der Zukunft durch die Gestaltung des richtigen Geschäftsmodelles erzielt werden?

HERAUSFORDERUNG
  • Das Geschäftsmodell muss in den Zusammenhang mit Strategie und Taktik gebracht werden. Daraus die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten ist eine Herausforderung.
  • Bei der Gestaltung des richtigen Geschäftsmodells gibt es einiges zu bedenken. Beispielsweise: Wie können selbstverstärkende Effekte eingebaut werden?
  • Geschäftsmodelle setzen auf die Logik, wie ein Unternehmen im Markt Werte schafft, vermittelt und erfasst. Es beinhaltet ein Werteversprechen für den Kunden, eine Gewinnformel, die wichtigsten Ressourcen und Prozesse.
LEISTUNG

Wir begleiten Sie als Sparringspartner und setzen praxiserprobte Methoden ein, wenn es beispielsweise darum geht,

  • Ein tragfähiges Geschäftsmodell zu entwickeln, zu validieren und die Perspektiven des Geschäftsmodelles zu beurteilen
  • In wettbewerbsorientierten Märkten ein Geschäftsmodell erfolgreich zu positionieren
  • Ein Geschäftsmodell mit zu entwickeln, das zur Vision und zu den Zielen des Unternehmens passt, das eine verstärkende Wirkung entfaltet und widerstandsfähig ist
  • Mit der Neuausrichtung eine Transformation zu vollziehen, den Erfolg laufend zu bewerten und das Geschäftsmodell weiter zu entwickeln
KONKRET
DER UNTERNEHMER ALS VISIONÄR
BESCHREIBUNG

Wie kann sich ein Unternehmen effizient aufstellen, um auch in Zukunft Neuerungen und Innovationen in den Markt zu bringen?

HERAUSFORDERUNG
  • Verfügbare Kapazitäten und Ressourcen werden in KMU häufig auf die Sicherstellung des operativen Alltags gelegt und hochfliegende Visionen oder die Entwicklung neuer Produkte oder Dienstleistungen geraten in den Hintergrund.
  • Der verantwortungsvolle Umgang mit den Mitarbeitenden und den Unternehmenswerten erfordert den Blick nach vorn, um die Umsätze und Erträge in der Zukunft zu sichern.
  • Es ist wichtig, mit kontinuierlichen Anstrengungen Innovationen zu fördern und mit Neuheiten die eigene Marktposition laufend zu festigen oder sogar auszubauen.
LEISTUNG

Wir begleiten Sie als Sparringspartner und setzen praxiserprobte Methoden ein, wenn es beispielsweise darum geht,

  • die „Nadel im Heuhaufen“ für eine gute Geschäftsidee zu finden
  • Frühzeitig relevante Veränderungen zu erkennen und darauf zu agieren
  • Innovationen von aussen in Ihr Unternehmen zu bringen
  • Ihre Unternehmensorganisation laufend auf Fortschritt auszurichten
KONKRET
DER UNTERNEHMER IM VERTRIEB
BESCHREIBUNG

Wie kann ein Unternehmen effizient die Gewinn- und Wachstumspotentiale im Vertrieb sicherstellen?

HERAUSFORDERUNG
  • Der Wettbewerb in den meisten Branchen ist von unterschiedlichster Seite hart umkämpft.
  • Die Märkte sind transparent geworden und der Einkauf von Gütern und Dienstleistungen in Unternehmen wird professionalisiert und internationalisiert.
  • Für den Vertrieb ist es essentiell, die Kräfte zu bündeln und Abschluss-Stärke zu erzielen.
LEISTUNG

Wir begleiten Sie als Sparringspartner und setzen praxiserprobte Methoden ein, wenn es beispielsweise darum geht,

  • Ihre B2B-Vertriebs-Prozesse zu strukturieren und zu optimieren
  • Die Leistung im Vertrieb und im Abschluss zu steigern
  • Kräfte in Marketing & Verkauf zu bündeln
  • Auf die Erwartungen Ihrer Kunden mit konkreten Angeboten einzugehen
KONKRET
KONTAKTIEREN SIE UNS

Bitte senden Sie uns Ihre Mitteilung. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sägereistrasse 25

CH-8152 Glattbrugg / Zürich

Email: contact@crinera.ch

Phone: +41 (0)43 333 50 30

[contact-form-7 404 "Not Found"]
Record not found